Modellhubschrauber mit Turbinenantrieb

Ein ferngesteuerter Helikopter mit Turbinenantrieb ist aussergewöhnliches Modell das dem echten Fluggefühl sehr nahe kommt. Wie beim Original wird hier eine Turbine für den Antrieb eingesetzt und mit Kerosin betrieben.

>> Infos zum Thema Turbinenhelikopter

Ein gut gebautes Modell ist für den Bobachter vom Original nicht mehr zu unterscheiden, denn wirklich alles entspricht der Realität. Der Sound, das Flugverhalten, selbst der Duft des verbrannten Kerosins gleichen dem Original. Durch die enorme Leistung der Turbine können selbst besonders große Modelle sehr agil durch die Luft bewegt werden.

So ein ferngesteuerter Hubschrauber ist aber auch eine besondere Herausforderung für den Modellbauer. Zum Einen erfordert allein die Größe des Modells (Rotordurchmesser 2 m und mehr) besonders viel Flugerfahrung und Sicherheit des Piloten. Zum Anderen ist der finanzielle Aufwand nicht zu unterschätzen. Natürlich muss man sich auch mit der aufwendigen Technik und der Elektronik auskennen. Die Servicearbeiten müssen schließlich auch vom Besitzer selbst durch geführt werden.
Alleine die Turbine ist mehrere tausend Euro wert und muss mit der Steuerelektronik des Modells fehlerlos zusammenarbeiten. So können neben den Steuerservos auch pneumatische Systeme für den Start des Antriebs und das Einziehfahrwerk im Rumpf verbaut sein.

Aber Jeder der so ein wunderbares RC-Modell sein Eigen nennt, kann stolz darauf sein und bewegt sich in einer sehr erlesenen Gruppe in der Welt des Modellsports. Der Aufwand lohnt sich, denn ein Turbinenhubschrauber ist ein absoluter „Hingucker“ auf dem Flugplatz und ein Höhepunkt bei jedem Modellflugtag.

Um einen besseren Eindruck von diesen unglaublichen Maschinen zu bekommen, haben wir hier einige Videos zusammengetragen.


Mil Mi 2 mit Turbine


Bell 205 Turbinenhelikopter


Red Bull Cobra als RC-Modell und als Original

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.